Tama Kanji
Gruppe
TamaDaiko

In eigener Sache

TamaDaiko entwickelt sich weiter!

TamaDaiko, die Autrittsgruppe unserer Hamburger Trommelschule, hat in den letzten Jahren einige neue Stücke gelernt. Wir können jetzt gut ein abendfüllendes Programm spielen, abwechslungsreich und mitreissend. Für die nähere Zukunft werden wir noch weiter wachsen, und die Gruppe noch um zwei bis drei Mitspieler erweitern.

TamaDojo, die Trommelschule in Barmbek ist auch weiter auf einem guten Weg! Der Unterricht läuft in Kursen auf verschiedenen Niveaus ab.
Jede Woche gibt es zweimal Basistechniken und grundlegende Rhytmen. Es gibt zweimal fortgeschrittene Rhythmen und Übungen nach der Methode von Katsuji Kondo, Olivers Lehrer in Japan. Auch Drills und Melodien anderer Lehrer werden geübt. Dabeben werden Stücke eingeübt, die von weltbekanten Klassikern, wie Yattai Bayashi und Toki no Koe, bis zu exklusiven Kompositionen reichen, viele davon auch von Kondo Sensei. Der Unterricht ist montags und donnerstags abends. Ort des Unterrichts ist unser Taiko Dojo, Alte Wöhr 20a in Barmbek am Stadtpark.

Auftritte und Workshops

Aktuelle Termine

2.-15. September 2019

Taiko Trip nach Japan

Reise zu den Wurzeln des Taiko für Spieler mit ersten Erfahrungen

Stimmungsbilder Taikoreise nach Japan 2019


Du hast mit Taiko angefangen und möchtest sehen und erleben, woher Taiko ursprünglich kommt? Dann komm mit nach Japan! Mögliche Stationen: Tokyo, Okaya, Nagano, Yokohama. In den zwei Reisewochen liegt der Fokus auf Taiko für Anfänger (mindestens ein Jahr Spielerfahrung).

Möglicher Reiseplan:
Osuwa Daiko: 2-Tage-Workshop. Heimat des Taiko-Sets für die Bühne – von hier kommt eine populäre Variante des Taiko wie wir es heute kennen.
Oedo Sukeroku: 2 mal Workshop. Heimat des Naname-Stils und eine der ältesten Taikogruppen Japans. Ein sehr intensives Erlebnis mitten in Tokyos bekannten Erlebnisviertel Akihabara.
Katsuji Kondo: 2-Tage-Workshop. Kodo-Mitbegründer und einer der Väter des weltberühmten Stils von Ondekoza und Kodo. Der Übungsraum und das zugehörige Ryokan (traditionelle japanische Herberge mit Onsen) liegen bei Nagano inmitten der Natur der japanischen Alpen.
Miyamoto Studio: 2 oder 3 Workshops. Miyamoto Unosuke ist ein Hersteller von traditionellen japanischen Instrumenten und Mikoshi mit über hundertjähriger Geschichte. Mikoshi sind tragbare Schreine, die bei Festen durch die Straßen getragen werden. Workshops in Tokyo im berühmten Viertel Asakusa mit verschiedenen Lehrern für Shime, Chappa oder Odaiko.
Zusätzlich: Besuch des Taiko-Shops mit Taiko-Museum von Miyamoto Unosuke in Asakusa. Geführte Besichtigungstouren an Workshop-freien Tagen.

Organisation und Buchung der Unterkünfte etc. übernimmt Oliver gegen kleine Aufwandsentschädigung (120,– €). Workshops kosten durchschnittlich etwa 10.000 ¥ pro Tag. Übernachtungspreise variieren von 2.000 bis 10.000 ¥, aber meist so um 5.000 ¥.
Damit die Reise stattfinden kann, sind mindestens 10 Teilnehmer erforderlich.

Weitere aktuelle Infos auf [ Facebook ]
Bei Interesse bitte bei Oliver melden: [ oliver@tamadaiko.de ]

Workshops für Einsteiger:

03. Februar 2019 & 23. März 2019

Einsteigerworkshops im Dojo am Stadtpark


Rhythmen, Körperspannung, Musik. Lerne Taiko kennen und komm anschließend in unseren wöchentlichen Unterricht. Im Workshop werden Technik und Haltung, einfache Rhythmen und ein kleines Stück erarbeitet. Nach der Teilnahme am Einsteigerworkshop ist die Teilnahme am regulären Training für einen Monat gratis.

Sonntag, 03. Februar, 17:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 23. März 2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Kostenbeitrag pro Person und Workshop 40,– €.
Anmeldung über: [ info@tamadaiko.de ]

Ab 18. November 2018

Zwei Workshops bei der KreisMusikschule Segeberg

Japanisches Trommeln mit Oliver in Bad Bramstedt und Bad Segeberg

Ob mit Trommelerfahrung oder ohne, diese Workshops für alle, die bereits ihre ersten Taiko-Erfahrungen gesammelt haben oder neu ins Taiko einsteigen möchten. Die Teilnehmer erleben hautnah die lebendige und machtvolle Musik der Taiko-Trommeln. Durch großen Bewegungen werden die vielseitigen und kraftvollen Töne der Trommel sichtbar. Rhythmus und Bewegung lassen die Teilnehmer zu einer Einheit verschmelzen.
In Bad Bramstedt und Bad Segeberg werden jeweils vier Termine angeboten, die inhaltlich aufeinander aufbauen - daher können die Workshops jeweils nur als Gesamtpaket gebucht werden. Trommeln werden gestellt - bitte bewegungsfreundliche Kleidung und Schuhe anziehen.

Workshop Bad Bramstedt


Turnhalle an der Grundschule am Bahnhof, Am Bahnhof 16, 24576 Bad Bramstedt

Vier Sonntage (18. November 2018 sowie 20. Januar, 28. April und 30 Juni 2019),
jeweils 11:00 - 14:00 Uhr

Workshop Bad Segeberg


JugendAkademie, Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg

Vier Sonntage (18. November 2018 sowie 20. Januar, 28. April und 30 Juni 2019),
jeweils 16:00 - 19:00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf maximal 15 Personen beschränkt. Kostenbeitrag pro Person 150,– € (je Workshop mit vier Terminen).

Weitere Informationen zu den Workshops und zur Anmeldung auf der [ Website ] der KreisMusikschule Segeberg.

Individuelle Workshops

Weitere Termine (auch für Gruppen mit besonderen Anforderungen) auf Anfrage.

Für Informationen über öffentliche Auftritte besuchen Sie auch unser Profil bei [ Facebook ] (dazu muss man nicht angemeldet sein).

Wer wir sind und was Taiko ist

TamaDaiko – eine Hamburger Taikogruppe!

Verbunden durch die Begeisterung am Taiko sowie dem Wunsch japanische Traditionen zu leben und weiterzugeben, gründete sich 2006 aus einer Gruppe erfahrener Taiko-Schülern TamaDaiko. Heute hat sich TamaDaiko in der deutschen Taiko-Szene etabliert und arbeitet zur Zeit mit Hochdruck am Ausbau des neuen Dojo, mit dem für das Training ein eigenständiges Gebäude in Nähe des Hamburger Stadtparks - mit ausgezeichneter Nahverkehrsanbindung - zur Verfügung steht.

Das ist Taiko!

Taiko ist eine darstellende Kunst mit Ursprung in Japan - für TamaDaiko ist es Lebensfreude pur. Es geht uns um mehr als um reine Musik durch Trommelspiel. Für uns bedeutet Taiko, dass die ganze Seele mitmacht. So wie der Körper des Taikospielers in Bewegung ist, bewegt sich auch sein Geist, sei es beim Lernen der Stücke und entspannt im Gleichlauf des Rythmus. TamaDaiko spielt Taiko auf der Bühne, weil wir beim Spielen der Taiko-Trommeln wahre Lebensfreude empfinden. Diese Taiko-Energie wollen wir von der Bühne auf das Publikum übertragen, um es eben mit der selben Freude zu bereichern, die uns das Taiko schenkt.

TamaDaiko kann für Ihre Veranstaltung gebucht werden

Wenn Sie Interesse an Auftritten oder Workshops haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir sind europaweit für Sie da.

Kontakt

0163 - 625 1995

Oliver Reichelt (Leitung/Training)

[ info@tamadaiko.de ]

 

TamaDaiko bei [ Facebook ]

 

Dojo (Trainingsraum)

Alte Wöhr 20a, 22307 Hamburg – neben S-Bahn-Station Alte Wöhr (Stadtpark)

Postanschrift

TamaDaiko, c/o Oliver Reichelt, Stapelholmer Straße 7, 22049 Hamburg

© 2019 TamaDaiko / Design: Dipl.-Des.(FH) Malte Honecker / Foto (Titel): Conny Hilker – lichtbildwerkerin.de